Hauptbild

GARANTIE BRIGGS & STRATTON

Garantien dürfen nur von spezialisierten oder autorisierten Briggs & Stratton Händlern durchgeführt werden.

Garantiearbeiten von nicht spezialisierten oder authorisierten Händlern dürfen nur in Ausnahmefällen und nur auf vorgängige Absprache mit der Klaus-Häberlin AG durchgeführt werden. Eine Autorisationsnummer für jeden einzelnen Garantiefall muss beantragt werden. Die Garantieersatzteile und /oder defekte Motoren sind von nicht autorisierten Händlern immer zwingend mit einem vollständig ausgefüllten Garantieformular an die Klaus-Häberlin AG einzusenden.

Download PDF Garantieantragsdokument (1.38 MB):

Button Garantieformular

image warranty form download
Wir reparieren ausschliesslich mit Originalersatzteilen.

Bitte beachten Sie auch die Garantiebestimmungen, welche in der Betriebs- / Bedienungsanleitung von Ihrem Motor aufgeführt sind.
Alle Garantieansprüche für Briggs & Stratton Motoren erfordern die vollständige Seriennummer des Motors gemäss Barcode-Etikett und die Modellnummer des Motors, die entweder auf dem Etikett aufgedruckt oder in typische Motorenkomponenten eingeprägt/-geätzt ist: Service Bulletin SB1027 DE SB1027 (136 KB).

   
Briggs & Stratton S2 Garantie (Ready Start): Briggs & Stratton Commercial Power Garantie:
S3 Ready Start Briggs & Stratton warranty 3 years warranty logo Commercial Power engines
(pdf file 106 KB) (pdf file 175 KB)
   
Briggs & Stratton allgemeine Garantiebestimmungen:
allgemeine Garantiebestimmungen Briggs & Stratton
(pdf file 49 KB English)
   
 
copyright (c) 2017 Klaus-Häberlin AG